OK Wichtig! Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen beim Surfen auf der Website und der Nutzung unserer Dienste maximalen Komfort zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit den aktuellen Browsereinstellungen zu. Sie können jederzeit die Browsereinstellungen ändern, die deren Verwendung bestimmen.

die SanSwiss-Geschichte

Von 1981 bis 1999

1981 entschliesst sich Karl Wirth, Inhaber der Ronal, zu seinem international marktführenden Unternehmen ein weiteres Standbein aufzubauen. Nicht ausschliesslich der Automobilbranche verpflichtet, wurde der Wunsch andere Bereiche mit Potentialen zu bearbeiten verfolgt. In Bitche Frankreich, nahe der deutschen Grenze, beginnt mit der Herstellung von Duschtrennwänden die Sanitärgeschichte von Ronal.

1999

Gleich dem Erfolgsrezept der Räderherstellung wird auch bei der Produktion von Duschwänden auf Innovation, Design und Qualität gesetzt. Das kontinuierliche Wachstum in den Märkten Frankreich und Deutschland führt zum Entschluss 1999 in der Tschechischen Republik, am Standort des Räderwerkes in Jicin, Synergien zu nutzen und zusätzlich mit der Produktion von Duschabtrennungen zu beginnen.

2000

Diese neuen Produktionskapazitäten erlaubten neue Märkte in Europa aufzubauen und führte zur Gründung autonomer Vertriebsorganisationen in den Ländern Spanien, Tschechien und Polen sowie dem Marktaufbau weiterer Länder wie der Slowakei und Ungarn.

2001

Nach achtzehn Monaten Erfahrungsaufbau in Jicin war die Zeit gekommen, am selben Standort in ein neues modernes Produktionswerk umzuziehen. Auf 10'000 m2 Produktionsfläche werden nach modernsten Techniken zahlreiche Baureihen unseres Sortimentes mit höchsten Qualitätsansprüchen hergestellt.

2009

Die neue Positionierung der Marke Ronal auf dem europäischen Markt brachte neue Überlegungen mit sich, so auch den Entscheid, eine neue Holding zu gründen, um alle Sanitärgesellschaften unter ein eigenes Dach zu stellen. Hierfür wurde 2009 die Marke SanSwiss gegründet. Die hohe Akzeptanz unserer Produkte in den bestehenden Märkten, löste die Nachfrage der Marke SanSwiss in weiteren Ländern wie Belgien, Luxemburg, Schweiz, Österreich, Russland und Rumänien aus.

2010

Um der anhaltenden Nachfrage gerecht zu werden und weitere Länder erschliessen zu können, wurde im Januar 2010 eine neue SanSwiss Niederlassung in Rumänien gegründet. Als zusätzlicher Produktionsstandort mit einer eigenen Vertriebsorganisation dient diese Niederlassung in Timisoara zusätzlich als Logistikcenter für den Vertrieb in die Balkanländer. Mit sieben eigenen Niederlassungen und Vertretungen in sechzehn Ländern, entwickelte sich SanSwiss zu einem der führenden Anbieter von Badezimmereinrichtungen. Unserem Leitgedanken verpflichtet, setzen wir mit Innovation, Design und Qualität unsere Visionen in die Realität um und stellen uns der täglichen Herausforderung, höchste Kundenzufriedenheit sicherzustellen.

2020

Investition in die Zukunft: Erweiterung des Produktionswerkes in Jicin, Tschechien, durch Bau und Inbetriebnahme eines modernen Produktions- und Logistikkomplexes. Die neue multifunktionale Halle ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Erfüllung der langfristigen strategischen Ziele des Unternehmens, die Effizienz in Produktion, Lagerhaltung und Logistik der gesamten multinationalen Gruppe zu maximieren. Durch die Investition von fast 200 Millionen Euro wurden die Produktions-, Lager- und Büroflächen von bisher 10.000 m² auf über 18.600 m² erheblich erhöht. Dies ermöglicht eine effiziente Reorganisation des gesamten Material- und Endproduktflusses und damit eine Verkürzung der Lieferzeiten bei gleichzeitiger Erhöhung der Flexibilität unserer Lieferungen auf allen europäischen Märkten. Darüber hinaus bringt die hochmoderne technische Ausstattung der neuen Halle eine zusätzliche Verbesserung der Qualität aller hergestellten Produkte und der damit verbundenen Dienstleistungen für unsere Kunden.

Wir legen weiterhin großen Wert auf die Verwendung ausschließlich hochwertiger Komponenten, auf technisch ausgereifte Produkte und präzise Lösungen bis ins kleinste Detail. Nur so können Duschabtrennungen und Duschwannen mit hohem Gebrauchswert und langer Haltbarkeit hergestellt werden, die für die Marke SanSwiss charakteristisch sind und von den Endkunden nicht nur in der Tschechischen Republik, sondern auch in den anspruchsvollen Märkten Frankreichs, Deutschlands, Belgiens, der Schweiz und den neuen skandinavischen Märkten in Norwegen und Schweden geschätzt werden.